Nicht Wissen allein, sondern dessen routinemäßige Einbindung in den Alltag begründet den Erfolg. Daher vermittelt der StressHelfer einerseits Kenntnisse und Tricks – vor allem aber ist er eine tägliche Übungsplattform. Durch diese Übungsroutine können Sie selbst den Stressabbau steuern und auch kontrollieren/wahrnehmen.
Stress, Hektik und Alltagsdruck können krank machen. Im Alltag fällt es oft sehr schwer, die Zufriedenheit mit der Balance zwischen Anforderungen und Entspannung aufrechtzuerhalten. Der StressHelfer unterstützt Sie dabei, Ausgeglichenheit zu finden und Fähigkeiten zu erlernen, mit dem ganz normalen Wahnsinn besser umgehen zu können.

Was bietet Ihnen der StressHelfer?
Sie werden angeleitet, durch Entspannungsübungen, Analysen der eigenen Einstellungen zur Stressoren und vielen weiteren Übungen mehr nach und nach einen besseren Umgang mit dem Stress zu erlernen.

Bei Ihrem ersten Login werden Sie gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, der Ihre aktuelle Stressbelastung misst. Sie werden, solange Sie mit dem StressHelfer arbeiten, immer wieder gebeten, diesen Fragebogen auszufüllen und weitere, tagesabhängige Fragen zu beantworten. Das ermöglicht es, eine individuelle Verlaufskurve für Sie erstellen zu können – und damit Ihre persönliche Erfolgskontrolle.
Bei Ihrem ersten Login werden Sie außerdem gebeten, Ihr persönliches Profil in Bezug auf angenehme Aktivitäten zu vervollständigen, um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot zum Stressabbau erstellen zu können. Mit einem persönlichen Kalender, den Sie selbst verwalten können, planen Sie mit dem StressHelfer Ihre Aktivitäten, an die Sie per E-Mail rechtzeitig erinnert werden. Selbstverständlich können Sie die Aktivitäten ändern, verschieben oder auch ganz löschen, wenn es Ihnen zeitlich oder inhaltlich nicht passen sollte. Dafür können Sie eigene Aktivitäten hinzufügen. Sie werden nach Abschluss der Aktivität aufgefordert zu bewerten, wie hilfreich diese Aktivität für Sie und Ihren Stressabbau war. All diese Bewertungen gehen ein in eine persönliche „Stresskurve“, die neben den Fragebogenwerten auch Ihr Aktivitätsprofil erfasst. Sie haben hierdurch die Möglichkeit, direkt zu überprüfen, wie sich Ihre Aktivitäten oder Aufgaben auf Ihr Stressniveau auswirken.
Die StressHelfer Mediathek rundet das Angebot ab. Hier haben Sie Gelegenheit, durch Video- oder Audioanleitung Entspannungsübungen zu erlernen oder in sogenannten „Mikropausen“ am Tag kurze Übungen durchzuführen, die Sie wieder frisch und aktiv werden lassen. 



Wir freuen uns, dass Sie dabei sind und wünschen viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Stressabbau!